Neulich im Outer Space Dolomiti – Ausflug zum Planet Rolle

Veröffentlicht in: Allgemein, Blog, Landschaft, Reisen | 7

Neulich machte sich DonDieMotte auf den Weg, um das Kraut der Weisen zu suchen. Er sattelte seinen Bulli „WieErSienannte“ und machte sich auf den Weg ins OuterSpace. Das erste Ziel war der Planet „Rolle“ in der Galaxie „Pale di San Martino“.

Der Plan war, erst das Pale Massiv per Fernglas zur Stunde des Sonnenuntergangs auszuspähen, um später eine Expedition zu starten. Allerdings haben die Bewohner dieser Gegend, die songenannten „Mankeis“ keinerlei Interesse daran, das Kraut widerstandslos abzugeben.

Bei der ersten Erkundung zieht unmittelbar Nebel auf und die tanzenden Lärchengeister stellen sich DonDieMotte in den Weg:

Nach Erreichen des Aussichtspunktes zündeten die Mankeis die nächste Stufe des Dampfkochtopfes, um den Pale zu verhüllen. Nur ab und zu sind Teile des Gipfels zu erkennen.

Der erste Ausflug war somit nicht von Erfolg gekrönt.

Ein neuer Anlauf am nächsten Tag. Diesmal mit einer Karte auf der die alten, vergessenen Pfade eingezeichnet sind. An den Felsen befinden sich geheime Zeichen zur Verwirrung der WeltenWanderer.

Im Norden ist die Marmolada zu sehen:

Auf dem Punta Rolle war die Aussicht zum Cimon della Pale dann ausgezeichnet.

Doch die Mankeis rührten schon wieder den Dampfkochtopf an. Blick auf die Cimon della Rosetta.

Nach Sonnenuntergang leuchten nur noch die Wasserstoff Wolken. Links oben bei dem Schneefeld, sieht man die Bergstation der Rosetta-Seilbahn. Hier befindet sich eine der höchstgelegenen Hütten in den Dolomiten.

So endete der erste Tag und der Spaziergänger durch die Welten kehrt in der Dunkelheit zurück um zu Nächtigen.

 

 

7 Antworten

  1. Mani Roth

    DonDieMotte, geniale Bilder und noch genialere Kommentare, weiter so.
    Ciao Mani

  2. Michael Schmirl

    Ganz starke Bilder. Da bekomme ich gleich Lust auf`s Reisen und Wandern.

  3. Dieter Hofbauer

    Gigantisch – das macht gleich Lust auf Spurensuche zu gehen.
    Grüße Dieter

  4. Key Sebbesse

    Schöne Bilder, gute Story so fangen die Motive an richtig zu leben. Macht Spaß, mehr davon.
    Servus Key

  5. Mohamed Sharab

    Fabelhaft, eine „Neulich“-homepage mit herrlichen Buidl’n und super Geschichten: „Das ist ein schönes Geschenk vom Franz… ein… großer Sprung für die Menschheit“ [frei nach Neil Armstrong :-)] . Wurde natürlich gleich in den Favoriten gespeichert. Verbesserungsvorschlag: Ein „diese-Tour-mit-mir-buchen“-Button fehlt noch…. Salût, Mohamed

    • web23445686

      Danke Mohamed, der Button ist für Dich schon immer virtuell vorhanden.
      Liebe Grüße
      Franz

  6. Ramon

    Danke für die wunderbaren Bilder und deinen amüsanten Geschichten dazu. Mit NEULICH kann ich die Welt mit einem Lächeln schauen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.