Neulich auf Fuchsjagd

Kennt Ihr das Buch „Der Schneeleopard“ von Sylvain Tesson? Das ist ein philosophisch angereicherter Bericht einer Foto Reise in das Tibetanische Hochland.

Die Probanden dieses Buches liegen dann, weit entfernt von der Zivilisation, bei minus 25 Grad tagelang auf der Lauer um einen der letzten lebenden Schneeleoparden zu sehen und abzulichten.

Hochmotiviert von dieser Lektüre, bin ich heute morgen aufgebrochen, um meinen Schneeleoparden zu erlegen. Aufgrund mangelnder Ressourcen, entschied ich mich anstelle des Tibetanischen Hochlandes für die Münchner Schotterebene. 

Ok, dort werden fast ausgestorbene Leoparden schwer zu finden sein. Aber zur Not, tut es auch der Fuchs. 

Für ein stundenlanges Auflauern in einem Tarnzelt, fehlen mir Geduld und Muse, so parkte ich einfach im Wald und näherte mich in langsamen Schritten einer Lichtung auf der ich schon früher Füchse bemerkt hatte.

Und tatsächlich, im angrenzenden Acker war ein Fuchs auf Mäusejagd zu sehen. Leider viel zu weit entfernt für ein gutes Foto. 

Mein Versuch näher heranzukommen, war natürlich reichlich naiv. Sofort hob Reinecke den Kopf und schaute zu mir rüber. Anschließen machte er sich davon in die Büsche.

Nennt man rotbraune Pferde nicht auch Füchse?

Bei Neumünster steht Rotwild auf der Weide. Sieht etwas verlottert aus, der Achtender.

Huch, wer da?

Auch ein paar Mufflons gibt es in der Gegend. Im Bergtierpark Blindham. 

Nun wird es langsam Zeit für ein Frühstück. Also ab nach Hause. 

Kaum ist das Frühstück angerichtet, da stelle ich fest: Es ist Rushhour im Garten!

Und wo das Tele schon mal drauf ist nütze ich die Gelegenheit…

Warteliste.

So, mittlerweile ist der Kaffee kalt geworden. 

Es muss nicht immer Tibet sein….

 

Liebe Grüße

Euer Franz

Vorheriger Neulich - Erinnerungen einer Eiche
Nächster Neulich - Stereograu oder Mononeon?

3 Comments

  1. Stellt euch vor, der Franz könnte fliegen wie einer dieser Vögel. Die Perspektiven seiner Bilder wären noch spannender…….falls die.Kamera im Fluge zu bedienen wäre 🙂

Leave a comment

fünfzehn − neun =

You can enable/disable right clicking from Theme Options and customize this message too.